Unser höchstes Gut

Expandmenu Shrunk


Bewegungsmangel

Ohne regelmäßige körperliche Betätigung können viele Gesundheitsrisiken auftreten. Darüber hinaus ist erwiesen, dass Bewegungsmangel eine der Hauptursachen für Übergewicht, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit den damit verbundenen Begleiterscheinungen ist.Krafttraining, Ausdauersportarten und Dehnübungen sind in vielerlei Hinsicht gut für den Körper. Ausdauersportarten eignen sich hervorragend zur Gewichtskontrolle, Stressbewältigung und Stärkung des Herz-Kreislauf- Systems. Krafttraining trägt zur Aufrechterhaltung von Muskelmasse und Knochendichte bei, die ansonsten mit zunehmendem Alter immer mehr zurückgehen würden. Darüber hinaus sind Dehnübungen gut für Gleichgewicht und Koordination, entscheidende Fähigkeiten zur Verhinderung von Stürzen und daraus resultierenden Knochenbrüchen. Regelmäßig Sport zu treiben beugt in jedem Alter den unzähligen Problemen vor, die ein von Bewegungsmangel gekennzeichneter Lebenswandel mit sich bringt.

Das Verständnis um die Risikofaktoren allein, die zu gesundheitlichen Beschwerden führen können, genügt nicht. Sie müssen sich schon aktiv um eine Änderung Ihrer Gewohnheiten bemühen. Dazu gehört auch die Umstellung Ihrer Essgewohnheiten auf eine gesunde Ernährung, körperliche Betätigung, positives Denken, der Verzicht auf Tabak, Alkoholgenuss nur in Maßen  sowie die Bereitschaft zu einem gesunden Lebenswandel. Wenn Sie am Ball bleiben, werden Sie jedem neuen Tag voller Energie und Vorfreude entgegensehen. Denken Sie daran: Niemand ist perfekt. Schon kleine Erfolge im Alltag sind ein Grund zur Freude. Machen Sie sich das bewusst, falls Sie mal einen Durchhänger haben. Freuen Sie sich auf den nächsten Tag und genießen Sie ihn in vollen Zügen