Unser höchstes Gut

Expandmenu Shrunk


Ernährung und Stressbewältigung

Hat die Ernährung Auswirkungen auf die Stressbewältigung?

Allerdings. Die Ernährung kann bei der Stressbewältigung eine große Rolle spielen. Wenn wir emotional unter Stress stehen, leidet der Körper darunter und muss daher durch die Ernährung stärker unterstützt werden. Antioxidanzien und B-Vitamine sind wertvolle Helfer im Kampf gegen einige der Nebenwirkungen von Stress. Stress führt zu einer vermehrten Ausschüttung adrenaler Hormone wie Cortisol, die unmittelbar lebensrettend wirken, aber auf lange Sicht Probleme verursachen können. Eine gesunde Ernährung wirkt den durch diese Hormone verursachten Schäden entgegen. Mit einer gesunden Ernährung fühlen Sie sich außerdem insgesamt besser, und auch das hilft bei der Stressbekämpfung. Wer unter Stress steht, tröstet sich gern mit ungesunden Angewohnheiten wie Rauchen, Alkohol, Arzneimitteln oder übermäßigem Essen und belastet den Körper damit noch zusätzlich. Eine gesunde Ernährung wird dadurch doppelt wichtig. (aus the art of growing young 10/2011)